Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen "luftdicht" - ist das denn überhaupt gut?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 05.09.2018, 16:56   #1
Nutzer321
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2014
Ort: im Süden
Beiträge: 7
Standard Einbau Rollläden

Hallo!

Ich wäre sehr froh, wenn ich Infos zu folgenden Fragen bekäme:

Wie kann man die luftdichte Hülle eines Hauses bestmöglichst erhalten, wenn man Rollläden haben möchte?

beim Einbau im Neubau:
Müssen dann die Rollläden mit Funk betrieben werden, und für die Motoren der Rollläden elektrische Kabel nach draußen verlegt werden, am besten durch die Sohle?
Was ist, wenn man keinen Betrieb per Funk möchte, sondern per Schalter? Dann muss doch ein Elektrokabel bei jedem Rollladen eine Bohrung durch die luftdichte Hülle gemacht werden, oder? Verklebt man das beim Neubau irgendwie, damit die Ritzen dann doch dicht sind und letztlich auch eine praktisch luftdichte Hülle hergestellt werden kann?

beim nachträglichen Einbau (aber auch ein Haus mit luftdichter Hülle):
Wie macht man hier den nachträglichen Einbau am besten, um die luftdichte Hülle nicht zu schädigen? Insbesondere die Frage: wenn man hier eine elektrische Bedienung per Schalter haben möchte, und je Rolladen eine Bohrung durch die luftdichte Hülle gemacht wird, welche Gefahren drohen dann? Hier kann man ja nicht einfach nachträglich eine Verklebung um das Kabel vornehmen ...

Vielen Dank im Voraus für Ideen, Anregungen, Fachmeinungen und Empfehlungen!
Nutzer321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 21:51   #2
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard kein Problem

Verschiedene Anbieter haben luftdichte Elektrodosen auf dem Markt, und auch Stopfen mit Durchstoßmembranen für Leerrohre. E-Antrieb ist bei sachgerechter Planung und Ausführung unkritisch. Auch bei Handbetrieb mit Kurbel ist eine hinreichende Luftdichtheit erreichbar. Lediglich der Klassiker Gurtroller kommt nicht ganz so gut weg, trotz aller Krücken wie Bürstendichtung etc. Aber trotzdem ist auch das für normele Bauten (n50 um 0,8 bis 1,0) kein Problem. Lediglich bei besseren Standards (Passivhaus und vergleichbar) muß man sich über GR ernsthaft Gedanken machen.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2018, 12:30   #3
Nutzer321
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2014
Ort: im Süden
Beiträge: 7
Standard

Hallo!

Vielen Dank für den Kommentar!

Wie muss ich mir beim Bestandsgebäude vorstellen: Draußen werden Elektrorollläden angebracht. Dazu wird von außen nach innen gebohrt (also auch durch die luftdichte Hülle). Innen sollte eine luftdichte Steckdose angebracht werden. Aber eine Durchstoßmembran wird man wohl nicht anbringen können. Reicht dann die luftdichte Steckdose?
Nutzer321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 18:58   #4
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard

Bitte um Verständnis, daß wir hier nur allgemein auf Fragen eingehen können. Die örtlichen Planer und Fachplaner, sowie Bauleiter bekommen zurecht ein Honorar für solche Problemlösungen. Also bitte ebendort fragen.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017