Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Benutzer aus der Messpraxis > Detailfragen zur Messung
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Detailfragen zur Messung Vorbereitung des Gebäudes, Volumenberechnung, Abdichtungen ...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 24.12.2008, 13:34   #1
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Mehrfamilienhaus

Praxisbericht:
Ich hatte ein Haus mit 15 bewohnten Wohnungen zu messen. Da alle Wohnungstüren zum gemeinsamen beheizten Treppenhaus mit großen Briefschlitzen versehen waren, kam die Idee auf, einfach die Briefschlitze zu öffnen und die Wohnungen auf diese Weise in einen Luftverbund mit dem Treppenhaus zu bringen. (Siehe Foto)

Um sicher zu gehen, dass der Druckabfall, der an der relativ kleinen Verbindungsöffnung entsteht, nicht zu groß ist, wurde der Druckabfall probeweise gemessen. Es stellt sich ein Druckabfall von etwa 3 Pa ein.

Es wurde mit dem beschriebenen Verfahren für das ganze Haus ein n50-Wert von kleiner als 1,0 gemessen. Der einzuhaltende Grenzwert war n50=3,0 [1/h].

Ich habe die Messung so durchgeführt und entsprechend dokumentiert. Ich denke angesichts des geringen Druckabfalls und der hohen Unterschreitung des Grenzwertes war das ein gangbarer Weg.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 11:20   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hier noch das Bild.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PB190002.JPG (47,8 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017