Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Benutzer aus der Messpraxis > Detailfragen zur Messung
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Detailfragen zur Messung Vorbereitung des Gebäudes, Volumenberechnung, Abdichtungen ...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 07.05.2010, 15:48   #1
springe
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Mainz
Beiträge: 16
Standard Blower-Door-Einbau im Keller

Hallo,
wir dürfen demnächst einen Blower-Door-Test in einem Reihenhaus durchführen, bei dem Teile des Kellers, weil beheizt, mitgemessen werden. Aus praktischen Gründen wäre es bequem die Blower-Door auch im Kellergeschoss einzubauen. 2, jeweils 0,5 qm große, Kellerfenster (mit Lichtschacht, das Kellergeschoss liegt komplett unter Gelände-Oberkante) wären dann der Bezug nach draußen. Funktioniert dies überhaupt und kann dies DIN EN 13829-konform sein???

Für einen Hinweis wären wir dankbar!
springe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 08:54   #2
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard

Zitat:
Zitat von springe Beitrag anzeigen
Hallo,
....Funktioniert dies überhaupt und kann dies DIN EN 13829-konform sein???...
Ob es normkonform ist, darf zumindest angezweifelt werden, da die Verwirbelungen im Lichtschacht u.U. das Ergebnis verfälschen, zumindest bei der Blowtest, wo automatische Meßreihen im Ventilatorschacht generiert werden. Allerdings messen wir bei heutigen Bauten i.a. n50 von 1,0 und besser, sodaß zumindest bei Grenzwert 3 und 1,5 der Meßfehler wohl unerheblich ist. Wenn das Ziel Passivhaus (n50 < 0,6) heißt sollte man wohl genauer überlegen. Ich persönlich hätte bei Grenzwerten von 1,5 und 3,0 keine Bedenken, würde jedoch im Protokoll auf eine mögliche Abweichung, welche im Einzelfall abzuschätzen wäre, hinweisen. Der Außen-Druckmeßschlauch muß aber in jedem fall außerhalb des Lichtschachtes enden.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 11:07   #3
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Mit meiner Minneapolis Blower-Door hätte ich keine Möglichkeit eine so kleine Öffnung für den Einbau der Ventilatorausrüstung zu nutzen. Sie sollten die Entscheidung mit dem Dienstleister Ihrer Wahl vornehmen. Er wird sicher ein offenes Ohr für Ihre Vorstellungen haben. Einen geeigneten Dienstleister finden mit Hilfe der Luftdicht-Karte www.luftdicht-karte.de .
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 11:20   #4
springe
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Mainz
Beiträge: 16
Standard Blower Door im Keller

Hallo Herr Trauernicht,

sorry für die ungenaue Problemdarstellung:

beheizt wir der ca. 10 qm-große, fensterlose Kellervorraum, in dem sich die Treppe befindet und der in direktem "Kontakt" (weil nicht abgetrennt) zu den Obergeschossen steht. Von diesem Kellervorraum geht dann eine Innentür zum restlichen Keller. Die überlegung war nun in diese Innentür die Blower-Door einzusetzen. Der dahinterliegende Kellerraum hat die 2 Kellerfenster mit Lichtschacht, die dann den Bezug zur Außenluft darstellen würden.

Danke für eine weitere Abschätzung und schöne Grüße,
springe
springe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 12:05   #5
eco-casa
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: 21514 Güster, Am Dorfsee 3 , die Südostkante Schleswig-Holsteins
Beiträge: 603
eco-casa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von springe Beitrag anzeigen
Hallo Herr Trauernicht,

sorry für die ungenaue Problemdarstellung:

beheizt wir der ca. 10 qm-große, fensterlose Kellervorraum, in dem sich die Treppe befindet und der in direktem "Kontakt" (weil nicht abgetrennt) zu den Obergeschossen steht. Von diesem Kellervorraum geht dann eine Innentür zum restlichen Keller. Die überlegung war nun in diese Innentür die Blower-Door einzusetzen. Der dahinterliegende Kellerraum hat die 2 Kellerfenster mit Lichtschacht, die dann den Bezug zur Außenluft darstellen würden.

Danke für eine weitere Abschätzung und schöne Grüße,
springe
....das gibt unnötig Fehlerquellen, die Tür wird keinen perfekt dichten Rahmen haben, Innentüren werden normalerweise nicht luftdicht in die Wände eingebaut! Die kleinen Kellerfenster mit den engen Lichtschächten werden die Druckverhältnisse imho zumindest beeinflussen.
Weshalb also diese merkwürdige Konstellation?
Gruß
Arno Kuschow
__________________
Gruß aus der Passivhausecke
Arno Kuschow
ECO CASA GmbH

Steinzeit ist vorbei !
eco-casa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 12:06   #6
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Das könnte funktionieren. Ich würde dem Dienstleister aber nicht zu enge Vorgaben machen.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 13:30   #7
springe
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Mainz
Beiträge: 16
Standard Blower Door im Keller

...Weshalb also diese merkwürdige Konstellation?..

die Frage ist berechtigt, die Antwort würde den Rahmen jedoch hier sprengen

Danke aber an die 3 Moderatoren für die Hinweise und schöne Grüße!
springe
springe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:16   #8
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln

Eine kleine Sprengung hätten wir wohl vertragen.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017