Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Benutzer aus der Messpraxis > Detailfragen zur Messung
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Detailfragen zur Messung Vorbereitung des Gebäudes, Volumenberechnung, Abdichtungen ...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.12.2012, 20:20   #1
benamdomin
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Ort: Elixhausen bei Salzburg Österreich
Beiträge: 7
Standard Erfahrung mit Hochregallager stickstoffbeschickt

Hallo Forum:
Es geht um Feststellung des Energieverbrauchs um fast das doppelte im Winter!!!!!!!! nur im Winter
Hochregallager 46.000m³ Volumen 4 Rolltore 2 Schleusen
2 Personaleingangstüren, Umluftanlage,sauerstoffreduziert
da Lager für Lebnsmittel Dichtheitsprüfung n50 0,03 erreicht
im Oktober 2012 bei + 13°C Außentemperatur, jetzt will der Betreiber
dass im Winter nochmals eine Messung gemacht wird, wer hat Erfahrung mit so einer Halle, Paneelbauweise, auf was müssen wir bei der zweiten Dichtheitsprüfung achten? Mit der Bitte um Antwort
Danke im voraus benamdomin
benamdomin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 07:30   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.706
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Welche Förderleistung hat die Messausrüstung?
Ist es eine Minneapolis BlowerDoor?
Welche Temperatur herrscht jetzt in der Halle? Und welche Höhe hat die Halle (Auftrieb)?

Ein gravierender Unterschied gegenüber Wohnhäusern ist, dass der Druckaufbau bis zu Minuten dauert. Damit kommt die Software eventuell nicht klar. Es kommen störende Fehlermeldungen. Dann muss man die Messreihe manuell durchfahren. So ging es mir jüngst bei einem Hochregallager mit 90.000 m³, das ich mit einer Minneapolis BlowerDoor Ausrüstung gemessen habe.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2012, 08:39   #3
benamdomin
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Ort: Elixhausen bei Salzburg Österreich
Beiträge: 7
Standard

Hallo Herr Trauenernicht !

Zu den Fragen:
Messsystem ist ein Blower Door Minneapolis ca. 8.000 Förderleistung
geht nicht mit mehreren Gebläse da nur eine Normaltüre für den Einbau da ist
Programm Tecloc 2 Multiple Fan 3 Druckgeräte angeschlossen
Aufnahme der Drücke erfolgte über die Halle innen oben Mitte und unten und von außen alle Gebäudeseiten, Ende Oktober waren es noch +14,8 °C.
Aktuelle Temperatur von der Halle innen haben wie keine. Die Halle ist ca. 36 Meter hoch.

Vielen Dank

Benamdomin
benamdomin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017