Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Benutzer aus der Messpraxis > Detailfragen zur Messung
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Detailfragen zur Messung Vorbereitung des Gebäudes, Volumenberechnung, Abdichtungen ...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.01.2013, 09:59   #1
effinie
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2013
Ort: NRW
Beiträge: 5
Standard Messung mit 2 Gebläsen, Einpunktmessung?

Ich könnte ein großes "saniertes" Einfamilienhaus mit 550 m² Nutzfläche und im Mittel gut 3 m Raumhöhe messen. Ich gehe nach Augenschein von einem n50 von > 5 aus. Damit reicht eine Blower-Door eventuell nicht aus.

Ich habe eine Blower Door Modell 4.1 mit DG 700 und eine Blower Door Modell 3 mit Messdosen.

Wie könnte ich eine Messung hinbekommen?

Ginge es, die manuelle Einrichtung mit einer fixen Gebläseleistung laufen zu lassen, das Volumen zu erfassen und mit dem Dg 700 "den Rest" zu messen.

Danke für Eure Hilfe.
effinie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 10:40   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Genau so habe ich es schon oft durchgeführt. Geht gut.
Ich bin so vorgegangen:
  1. Einen Druckmesskanal der moderneren Messtechnik zur Messung des Gebäudedrucks benutzen
  2. Den Ventilator mit der moderneren Messtechnik auf einen konstanten Druck regeln lassen.
  3. Das ältere System mitarbeiten lassen und manuell auf einen etwa gleich großen Ventilatordruck einstellen.
  4. Wenn beide Systeme stabil laufen, den Gebäudedruck und die beiden Ventilatordrücke ablesen und notieren.
  5. Den angesteuerten Gebäudedruck auf die nächste Druckstufe ändern und die Vorgehensweise wiederholen. usw.
  6. Es gibt von der BlowerDoor GmbH eine Exceltabelle zur Zusammenführung der Daten von mehreren Ventilatoren zu einer Messung.
Viel Erfolg!

Noch zwei Tipps:
  • Solche Messungen sollte man zu zweit machen, weil man die Augen überall haben muss.
  • Die Ventilatoren sollten kommunikationsmäßig dicht beieinander sein.
Es wäre nett von den Erfahrungen hier dann lesen zu können.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 11:16   #3
effinie
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2013
Ort: NRW
Beiträge: 5
Standard 2 Gebläse

Danke für die Antwort,
nun traue ich mich, den Auftrag anzunehmen. Und ich nehme eine Hilfe mit.

Gern berichte ich über die Messung.

Nochmals ein ganz dickes Danke.

Effinie
effinie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 11:29   #4
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Haben Sie die Exceltabelle schon für die Auswertung?

In der können Sie für jeden Ventilator den Typ und dann die Ventilatordrücke für die einzelnen Ventilatoren eintragen. Die zugehörigen Volumenströme werden dann automatisch addiert.

Für den Leser, der eventuell ein anderes System verwendet: Der Beitrag bezieht sich auf das Minneapolis-BlowerDoor-System.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 11:31   #5
effinie
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2013
Ort: NRW
Beiträge: 5
Standard 2 Geräte

nein, die Tabelle habe ich noch nicht. Woher bekomme ich die?
effinie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 11:43   #6
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.708
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hier:

BlowerDoor GmbH - MessSysteme für Luftdichtheit
Zum Energie- und Umweltzentrum 1
D-31832 Springe-Eldagsen
Tel +49 (0) 50 44 / 9 75-40
info@blowerdoor.de

Ich nehme mal an, dass die Exceltabelle nichts extra kostet. Die wollen doch möglichst viele Ventilatoren verkaufen. Das ist aber nur eine Vermutung.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017